Grußwort des Ausrichters

Ausrichter des 24. Musikkontestes 

Schalmeienkapelle Rüdersdorf / TSV 1880 Rüdersdorf e.V. 

Wir sind wieder da! Nach langer Pause endlich wieder diesen Satz sagen zu dürfen, was für  ein Wohlgefühl, was für eine Freude die Musikgeschichte Rüdersdorfs weiterschreiben zu  können. 

Unter der Leitung von Franz Hempel 1949 gegründet, nahm die Schalmeienkapelle Rüders dorf während der DDR an sechs Turn- und Sportfesten in Leipzig, am Deutschlandtreffen  und an den Weltfestspielen in Berlin teil. Trotz vorderer Plätze auf Bezirksmeisterschaften,  einer Jugendkapelle, zwei Auszeichnungen als Volkkunstkollektiv und vielen geselligen Stunden setzten ab 1987 die Übungsstunden vorübergehend aus.  

Der Musikbegeisterung von 16 ehemaligen Spielern ist es zu verdanken, dass die Schalmeienkapelle 1994 unter der Leitung von Helmut Rzehak wieder neu ins Leben gerufen wurde.  Unter seinem Nachfolger Marco Nowotny wuchs die Schalmeienkapelle an, produzierte vier  CDs und verbreiterte ihr Repertoire auf Evergreens, Beatmusik, Hard Rock bis hin zu aktuellen Charthits wie Cordula Grün oder Pocahontas. Einen Großteil der Titel arrangierte er selbst und zählt damit zu einigen der wenigen Titelschreiber für Schalmeienmusik. 

Durch die erfolgreiche Nachwuchsarbeit wurden die Rüdersdorfer bereits als „Zentrum für Engagement“ ausgezeichnet. Zu den gestaffelten Übungsstunden am Freitag zwischen 17  und 21 Uhr im Vereinshaus Rüdersdorf neben der Kirche ist jeder zwischen 5 und 99 Jahren  gern auch ohne musikalische Vorkenntnisse willkommen. Die vor allem jungen Übungsleiter  unterstützen mit ihren Erfahrungen nach dem Motto „Jugend bildet Jugend aus“ auch andere befreundete Musikvereine aus ganz Thüringen in Lehrgängen und Sommerfreizeitlagern  des Thüringer Turnverbandes. 

Infolge der Pandemie gab es auch bei uns Umbrüche. Insbesondere der Weggang unseres  musikalischen Leiters aus familiären Gründen hinterließ viele Fragen. An dieser Stelle möchten wir Marco ausdrücklich für seine geleistete Schaffenskraft und jahrelanges Engagement  danken.  

Umso freudiger ist es heute, dass es erneut durch die Hingabe unserer Schalmeien begeisterten Mitglieder zu verdanken ist, dass die Schalmeienkapelle Rüdersdorf aktuell 85 Mit glieder zwischen 5 und 71 Jahren zählt, wieder neue Titel im Trainingslager einstudiert und  in Fern und Nah mit Auftritten wieder begeistern kann. Wir sind wieder da!  

Und so ist es uns eine große Freude den 24. Thüringer Musikkontest in Rüdersdorf austragen zu dürfen. In diesem Sinne wünschen wir allen Teilnehmern und Gästen einen tollen Tag  und Lust an Geselligkeit!